Nichts ist so komplex wie die Natur selbst. Daher ist es für den Aufbau kontrollierter Prozesse unerlässlich, die natürlichen Abläufe der Targetpflanzen detailgenau zu verstehen.

Unsere Technikumsanlage erlaubt es uns, pflanzliche Extraktionsvorgänge auch für pflanzliche Wirkstoffe detailgetreu zu simulieren und entsprechende Erkenntnisse im hauseigenen Labor sofort zu analysieren. Zudem arbeiten wir eng mit Universitäten und Pflanzenforschungsinstituten zusammen, um auch Erkenntnisse aus der Züchtung und Forschung einfließen zu lassen.

Basierend auf den Erfahrungswerten aus Literatur, Landwirtschaft und Praxis unterstützen wir Sie bei der Auswahl, Begutachtung und Prüfung von Pflanzenmaterial für eine optimierte Wirkstoffherstellung. Audits vor Ort ermöglichen eine fundierte Bewertung der gesamten Herstellkette vom Sämling bis zur Arzneipflanze.

Die Abläufe in Anbau und Sammlung erfassen wir für Sie in individualisiert zugeschnittener Dokumentation, die sich an den Vorgaben der Europäischen GACP Richtlinie und der EUROPAM orientiert.

Eine von uns aufbereitete Darstellung Ihrer Abläufe im GACP Bereich lässt sich direkt zur Dossiererstellung im Bereich der Zulassung nutzen.
GACP
(Good Agricultural and Collection Practise)